Der Konjunktiv II: Irreale Bedingung. Vervollständigen Sie die Sätze wie im Beispiel. (Verwenden Sie nicht die Umschreibung mit "würde"!)

Lückentext.

Füllen Sie die Lücken aus und drücken Sie dann auf "Prüfen".

Beispiel: Wenn das Wetter besser (sein), dann (können) die Kinder draußen spielen.
-> Wenn das Wetter besser wäre, könnten die Kinder draußen spielen.

1. Wenn er nicht solche guten Deutschkenntnisse (haben), (bekommen) er die Stelle nicht.
2. Wenn Schüler (Plur.!) ihre Schulaufgaben besser (planen), (können) Sie bessere Noten bekommen.
3. Wenn ihr so brutal (antworten), (sein) die Lehrer (Plur.!) gezwungen, euch sehr streng zu strafen!
4. Wenn das Ausland Indonesionen nicht finanziell (unterstützen), (gehen) das Land ganz verloren.
5. Wenn die Menschen in den Großstädten sich mehr um die Umwelt (kümmern), (verbessern) die Qualität der Luft dort bedeutend.
6. Wenn du dich besser (vorbereiten), (holen) du vielleicht den Meistertitel.
7. Wenn die Sonne länger (scheinen), (arbeiten) wir noch mehr.
8. Wenn ich sie überraschte (überraschen), (reagieren) sie sicher positiv.
9. Wenn die Polizei bessere Maßnahmen (ergreifen), (fühlen) sich die Bevölkerung viel sicherer.
10. Wenn sich die Lage (= die Situation) (verschlechtern), (operieren) man ihn sofort.