Die Adjektivdeklination. Füllen Sie die Endungen aus. Wenn keine Endung ausgefüllt werden soll, schreiben Sie: /

Lückentext.

Füllen Sie die Lücken aus und drücken Sie dann auf "Prüfen".

1. Er erzählte uns manch lustig Geschichten (v.; Plur.) aus seiner Jugend.
2. Welch deutsch Romane (m.; Plur.) liest du gern?
3. Als erfahren Trainer (m.) gab er sein jung Spieler (m.; Plur. Dat.) dies nützlich Tipps (m.; Plur.)
4. Das ist schon sein dritt misslungen Versuch (m.).
5. Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit für folgend wichtig Punkte (m.; Plur.).
6. Das ist verboten Gebiet (o.).
7. Er ist ein gebrochen Mensch (m.).
8. D gestohlen Auto (o.) wurde nie zurückgefunden.
9. Es ist doch schade um d weggeworfen Geld (o.)!
10. Deutschland hatte in d zwanzigst Jahrhundert (o.) ein sehr bewegt Geschichte (v.).


[Nach: Vanacker & Timperman: "Duitse spraakkunstoefeningen, Pelckmans]