Die Adjektivdeklination. Füllen Sie die Endungen aus. Wenn keine Endung ausgefüllt werden soll, schreiben Sie: /

Lückentext.

Füllen Sie die Lücken aus und drücken Sie dann auf "Prüfen".

1. Er tat es aus blind Hass (m.).
2. Der Rhein ist ein durch d chemisch Industrie (v.) sehr stark verschmutzt Fluss (m.).
3. Kinder spielen gern mit ein elektrisch Eisenbahn (v.).
4. Er liest regelmäßig englisch Zeitschriften und Zeitungen (v.; Plur.).
5. Der Betrüger hat ein falsch Namen (m.) gebraucht.
6. An d deutsch Universitäten (v.; Plur. Dat.) studieren viel ausländisch Studenten (m.; Plur.).
7. Dies Institut hat in d ganz Welt (v.) ein ausgezeichnet Ruf (m.).
8. Durch ihr frech Benehmen (o.) machte sie sich überall unbeliebt.
9. Solch günstig Resultate (o.; Plur.) sind wichtig für unser neu Firma (v.).
10. Manch jung Leute (Plur.) denken nicht daran.


[Nach: Vanacker & Timperman: "Duitse spraakkunstoefeningen, Pelckmans]